06 März 2012

Treffen

Anwesenende: A, yves

Nachbesprechung

Migration

  • comics: alex hat es sich angeguckt
  • sonst nichts

Ausfallsicherheit

Ist-Zustand

  • wir haben zwei Ausführungserver live
  • altes iscsi target umgetauscht gegen neuen P4 1HE mit zwei 1 TB Platten
  • easy raid ist obsolet
  • halbe Bandbreite nur noch am Target
  • storage-server ist nicht redudant

ideal zustand

  • redunten Storage server
  • POSIX - Semantik muss
  • wollen wir nen Blockdevice für jeden Vserver -> wollen wir iscsi? Eher nicht.

doofe Lösungen

  • GFS OCFS2 auschließen

mögliche Lösung

  • lokale Dateisysteme (nicht Ausfall sicher)
  • ceph -> Probesystem
  • drdb zwei Gruppen -> live

Serververteilung

  • beide neue für Server für Storage + ausführen
  • weiteres sehn wir dann

Routing

IPv6

  • Default über Fachbereich
  • Rückweg Default wird gesplitet
  • sollte gehen

IPv4

  • wir sind aus einem Uni Netznicht erreichbar
  • komisches Verhalten
  • wir debugging session

Spline account für carsten

  • er hat einen

locking/monitoring für backup

  • deprecated
  • nico hat das im wiki neu gemacht
  • alex macht backup auf pad
  • locking demnächst an spline @ spline.de

userping

  • irgendwann

crypto drop

  • philipp macht das

munin

  • super sache
  • monitored nicht unnötigen shit
    • traffic auf allen vserver z.b
    • alex updated die doku entsprechend

Doku

  • spline skripte repo auf vm-git anlegen
    • yves liegt das an
  • spline tool
    • bisher weitgehend ungefplegt
    • Idee okay
    • es sollte was gemacht werden